Die Tagungsleitung

M. Sc. Christopher Hecht

Netzintegration von Batterien und Speichersystemanalyse

RWTH Aachen, Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe, Lehrstuhl für Elektrochemische Energiewandlung und Speichersystemtechnik

Christophers Forschung konzentriert sich auf die Anwendung von Algorithmen für maschinelles Lernen und Big Data auf die öffentliche Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge. Zentrale Fragen sind, wie die bestehende Infrastruktur am besten genutzt werden kann, wie der zukünftige Ausbau am besten organisiert wird und wie Elektrofahrzeuge systemdienlich mit dem Stromnetz interagieren können. Über die Plattform www.mobility-charts.de sowie durch Auftritte auf verschiedenen Konferenzen ist er eine führende Stimme zur Nutzung von Ladeinfrastruktur in Deutschland.

Im Rahmen der Elektromobilität beschäftigt er sich auch mit Pufferbatterien und Heim-Energiespeichersystemen. Er hat Erfahrung in den Bereichen CAPEX/OPEX-Projektion für Strom- und Gasnetzanlagen, Stromnetz- und Strommarktmodellierung, Windenergieausschreibungen und erneuerbare Energietechnologien. Darüber hinaus verfügt er über einen umfassenden IT- und Programmierhintergrund und hat Projekte in den Bereichen Datenbankmanagement und Back-End-Entwicklung abgeschlossen.

M. Sc. Jan Figgener

Abteilungsleitung Netzintegration und Speichersystemanalyse

RWTH Aachen, Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe, Lehrstuhl für Elektrochemische Energiewandlung und Speichersystemtechnik